Bern erkundet man am besten zu Fuss. Vom Bahnhof gehts durch die Arkaden den sogenannten "Lauben", die zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten bieten, zum Bundeshaus. Auf dem neu gestalteten Bundesplatz schiessen Wasserfontänen aus dem Boden, jede halbe Stunde erneut, zum grossen Spass von Jung und Alt.







Auf dem Weg durch die Altstadt trifft man dann den Zytglogge, eines der Wahrzeichen von Bern.







Wer noch weiter spaziert, gelangt zum Münster mit der Darstellung des Jüngsten Gerichts über dem Portal und schliesslich zum Bärengraben, wo die Berner Wappentiere um Karotten betteln.